Erstes Parlamentarische Frühstück ein voller Erfolg

Auf Einladung der Holzbau Kompetenz Sachsen GmbH trafen sich sächsische Parlamentarier vieler Fraktionen zu einem Parlamentarischen Frühstück in der BallsportARENA Dresden. Im Rahmen dieses gab das Holzbaukompetenzzentrum Sachsen Einblicke in seine Arbeit.

Die Parlamentarier wurden vom Staatsminister für Regionalentwicklung Thomas Schmidt und dem Geschäftsführer der Holzbau Kompetenz Sachsen GmbH, Sören Glöckner, begrüßt. Staatsminister Schmidt gab in seinem Grußwort seine positive Einschätzung zum Holzbaukompetenzzentrum und stellte dessen Wichtigkeit hervor.  

Im August 2021 hat die Holzbau Kompetenz Sachsen GmbH ihre Arbeit aufgenommen. Das strategische Ziel des Holzbaukompetenzzentrums (HKS) war und ist es, den Einsatz von Holz im Bauwesen zu forcieren. Dafür wurden in der Vergangenheit Projekte ins Leben gerufen, eine Seminarreihe entwickelt und etabliert und weitere wichtige Schritte installiert. Darüber berichtete Geschäftsführer Glöckner und erklärte zudem, dass die neue Bauordnung für den modernen Holzbau ein richtiger und wichtiger Schritt war. Des Weiteren stellte er verschiedene Pilotprojekte vor, unter denen das Holzhochhaus in Leipzig als Leuchtturmprojekt besondere Beachtung fand. Im Jahr 2023 wird das HKS weitere Angebote in Zusammenarbeit mit neuen Partnern entwickeln. Dafür wurden in den letzten Wochen Kooperationsvereinbarungen, unter anderem mit dem Holzcluster Steiermark und mit den drei sächsischen Handwerkskammern geschlossen. Außerdem gab es zahlreiche Informationsveranstaltungen zum Thema Holzbau. Zum 1. Januar 2023 startete das HKS eine kostenlose Fachberatung, die bereits nach wenigen Tagen eine hohe Nachfrage erzeugte.

Im Anschluss stellten die Parlamentarier ihre Fragen und es fand ein reger Austausch statt. Im Fokus standen Lösungen des Holzbaus in Bezug auf den Brandschutz, den Fachkräftemangel und den geförderten Wohnungsbau.

Sören Glöckner, Geschäftsführer Holzbau Kompetenz Sachsen GmbH: „Nach gut anderthalb Jahren Arbeit war es an der Zeit, die Tätigkeiten und erfolgreichen Projekte des Holzbaukompetenzzentrums Sachsens darzustellen und zu erklären. Es freut uns sehr, dass viele Parlamentarier unserer Einladung gefolgt sind und sehr interessiert an unserer Arbeit waren. So haben wir im Anschluss an unsere Ausführungen viel Zuspruch erfahren und neue Impulse und Ideen für unsere weitere Arbeit mitgenommen.“

weitere Beiträge

Brandversuch in der MFPA Leipzig: Holz im Feuertest

In Anwesenheit von Vertretern der MFPA, der Feuerwehr Leipzig und dem Holzbaukompetenzzentrum Sachsen wurde der Test durchgeführt, nicht nur um die Feuerbeständigkeit von Holz zu prüfen, sondern auch um die Anliegen der Feuerwehr zu
berücksichtigen.

Verpassen Sie nicht die nächste Veranstaltung