Holzbaukompetenzzentrum

Nachhaltiges Bauen
für eine lebenswerte Zukunft.

Holzbau Kompetenz in Sachsen

Nachhaltiges Bauen für eine lebenswerte Zukunft!

Im August 2021 hat die Holzbau Kompetenz Sachsen GmbH ihre Arbeit aufgenommen. Das strategische Ziel des Holzbaukompetenzzentrums ist, den Einsatz von Holz im Bauwesen zu forcieren. Das Bauen mit Holz hat in Sachsen eine Jahrhunderte-währende Tradition und ist einmalmehr die Bauweise der Zukunft. Die Verwendung von Holz trägt entscheidend dazu bei, Lösungen für ein umwelt- und klimagerechtes sowie innovatives Bauen zu finden. Nebenbei werden sich Abläufe auf der Baustelle positiv verändern. Der hohe Grad an Vorfertigung verlagert einen wesentlichen Teil der Wertschöpfung in Werkhallen mit automatisierten Fertigungstrecken. Dadurch verkürzen sich die Bauzeiten auf der Baustelle auf wenige Wochen und sind zudem nicht mehr an die Witterung gebunden.

Schon die Geschichte hat gezeigt, dass die Sachsen das Bauen mit Holz erfolgreich beherrschen. Anfang des 20. Jahrhundert entwickelte sich der Freistaat zur Wiege des modernen, industriellen Holzbaus. Hans Scharon, Henry van de Velde, Hans Poelzig, Albin Müller und viele weitere Architekten waren maßgeblich an der Entwicklung moderner Holzhäuser in Fertigbauweise beteiligt.   Unternehmen wie die Deutschen Werkstätten Hellerau, die die Fertigung von Möbeln revolutionierten, und die Höntsch & Co. GmbH dominierten den europäischen Markt. Dieser Erfolg wurde von Konrad Wachsmann, dem Chefarchitekten der Christoph & Unmack AG aus Niesky, noch einmal übertroffen. Mit ihm wurde das Unternehmen zum bedeutendsten Holzhausproduzenten Europas.

Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis wir an die ehemaligen Erfolge anknüpfen und diese ausbauen werden. Dazu haben sich im Holzbaukompetenzzentrum die Akteure des sächsischen Holzbaus im Freistaat Sachsen unter dem Dach der Zukunftsinitiative simul+ des Sächsischen Staatsministeriums für Regionalentwicklung miteinander vernetzt. Eingebunden sind auch die exzellenten Forschungs- und Hochschuleinrichtungen mit ihrer hohen wissenschaftlichen Kompetenz für die Verwendung von Holz.

Für den modernen Holzbau bestehen im Freistaat beste Voraussetzungen.

Bauen mit Holz

Hybridveranstaltung aus dem Institut für Holztechnologie Dresden

Donnerstag, 10. März 2022 9.30 – 13.15 Uhr

Unsere Ziele

Für eine bessere Zukunft

pexels-chaabani-mohamed-dhia-281513
pexels-joão-vítor-heinrichs-1787035
holz_zentriert

Unser Team

Holzbau Kompetenz Sachsen GmbH

Sören Glöckner

Geschäftsführer

Dr. Christoph Möllers

Prokurist

Kristin Kaiser

Assistenz

Ina Wagner

Projektleiterin

Rebecca Sander

Projektmitarbeiterin

Verein / Partner

Holzbau Kompetenz Sachsen e. V. (einziger Gesellschafter)
 
Neben verschiedenen Privatpersonen und Unternehmen sind u.a. folgende Institutionen Mitglied:
pexels-joão-vítor-heinrichs-1787035
hks_holz_handwerk

Veranstaltungen

Kommende Veranstaltungen

08. Dez 2022

Seminarreihe „Alles Holz“: Holzbeläge im Außenbereich

09:00 - 16:30

Im Seminar werden vier Teilthemen bearbeitet: Zunächst wird das Wissen zum Thema Dauerhaftigkeit und Gebrauchsdauer vertieft. Im Weiteren werden aktuelle Belagsmaterialien sowie der im Mai 2022 erschienene „Anwenderleitfaden für Holzbeläge im Außenbereich“ vorgestellt. Abschließend wird die schwierige, aber wichtigen Frage der Bewertung des Erscheinungsbildes erörtert.

Dozent: Dr. Wolfram Scheiding

07. Dez 2022

Fachtagung „Landwirtschaftliches Bauen mit Holz“

09:30 - 15:30

Zum Programm Zur Anmeldung  

30. Nov 2022

26. Internat. Holzbau-Forum (IHF)

00:00 - 23:59

Aus der Praxis – Für die Praxis

Service

technische Informationen

Baunetz_Wissen
Informationsdienst-holz2
Screenshot 2022-05-16 113638

Publikationen

Fachbroschüren, Dokumentationen und viele weitere wichtige Daten rund um das Thema Holzbau gibt es unter Service.

Newsletter