Umweltzentrum Neschwitz

Bildung und Forschung

Das Seminargebäude wird als Umweltbildungshaus für Kinder und Jugendliche genutzt. Im Erdgeschoss sind 2 Seminarräume und ein Labor eingerichtet, unter dem Dach sind 2 große Schlafräume mit Galerien vorhanden. Erschlossen wird das Gebäude über einen vorgestellten Laubengang. Es wurden ausschließlich ökologisch unbedenklicher Baustoffe bis hin zu Lehmputz für die Innenwände verwendet.

Die Gebäude wurden in Holzrahmenbauweise mit Brettstapeldecken errichtet, eine unbehandelte Holzfassade rundet das nachhaltige Gesamtkonzept ab. Gemeinsam mit Künstlern wurde ein pädagogisches Konzept mit Wandbemalungen, einer Stahl-Libelle am Giebel und mit Wasserstrahl eingeschnittenen Laubblättern an der Fassade entwickelt.

Bauzeit: 2023- 2024

Bauherrschaft: Verein Naturschutzstation Schloss Neschwitz e.V.

Architektur: Reiter Architekten GmbH, Dresden

Statik: IB Michael Bendin, Klipphausen

Haustechnik: IB Kunkel, Zwickau

Nutzungsfläche (NUF): 495

Fertigstellung: 2024

weitere Projekte

abgeschlossen

Verpassen Sie nicht die nächste Veranstaltung

28. August 2024 
Online-Seminar & Präsenzveranstaltung