Sporthalle Förderschule „St. Franziskus“

Neubau Sporthalle mit Büroetage, Dresden

Bildung und Forschung
Beim dem Bauvorhaben handelt es sich um einen Neubau einer zweietagigen  Einfeld-Sporthalle der Förderschule „St. Franziskus“ auf der Dornblüthstraße 33 in 01277 Dresden.
Die Dach- und Hallendecken der Sporthalle werden mit Brettsperrholzelementen und BauBuche-Bindern überspannt. Als Dachelemente wird ein 3-lagiges und als Deckenelement ein 5-lagiges Brettsperrholz angeordnet. Die Deckenelemente wurden auf eine F90-Brandbeanspruchung nachgewiesen. Die BauBuche-Binder werden in den Stahlbetonwänden aufgelegt und seitlich durch diese gehalten (Kippsicherung).

Bauherrschaft: Christliches Sozialwerk Dresden

Architektur: BAUCONZEPT® DRESDEN GMBH

Statik: Ingenieurbüro Jeschke, Dresden

Haustechnik: BAUCONZEPT® DRESDEN GMBH

Nutzungsfläche (NUF): 1.200 m²

Fertigstellung: 2019

Fotos: IBJ

weitere Projekte

abgeschlossen
Zweigeschossiger Holzrahmenbau mit Nebengebäuden
in Planung
Errichtung Mehrfamilienwohnhaus

Verpassen Sie nicht die nächste Veranstaltung