Oberschule Barnet-Licht-Platz

Erste Schule in Holzbauweise im Bundesland Sachsen

Bildung und Forschung Büro und Verwaltung

Das Bauvorhaben OSBLP befindet sich am Barnet-Licht-Platz in Leipzig-Thonberg, südöstlich des Stadtzentrums. Das dreieckig zugeschnittene, 9.348m² große Grundstück, wird südlich von der Pragerstraße Ecke Kregelstraße und nördlich von der Dauthestraße umschlossen.

Hier entstand ein Schulgebäude für insgesamt 672 Schüler, das durch die Stadt Leipzig verwaltet wird. Der U-förmige Baukörper nimmt die Baulinie an der Pragerstraße und Kregelstraße auf, so dass der Barnet-Licht-Platz als Vorplatz für das Schulgebäude genutzt wird.

Im nördlichen Grundstücksbereich befindet sich die Pausenfreifläche mit einer bestehenden Einfahrt an der Dauthestraße. Über den Vorplatz gelangt man zum Haupteingang des Gebäudes.

Der gläserne Eingang befindet sich an der Gebäudeecke und besteht aus einer Holz Pfosten- Riegel Fassade. Die sonstige Fassadengestaltung besteht aus einer horizontalen Verkleidung mit Holz-Rhombus-Leisten. Die Holzfenster und der Sonnenschutz mit farblich hervorgehobenen Lamellen bilden den Kontrast zu der sonst hellen Fassadengestaltung.

Bauherrschaft: Stadt Leipzig

Architektur: Kaden+Lager GmbH (ab 2022 Kaden+ GmbH)

Statik: Merz Kley Partner ZT GmbH

Haustechnik: TRANSPLAN Technik-Bauplanung GmbH

Nutzungsfläche (NUF): 5.016m²

Fertigstellung: 2020

Fotos: Bernd Borchardt | Kaden+ GmbH

weitere Projekte

abgeschlossen
Zweigeschossiger Holzrahmenbau mit Nebengebäuden
in Planung
Errichtung Mehrfamilienwohnhaus

Verpassen Sie nicht die nächste Veranstaltung