Aufstockung Firmengebäude

Erweiterung eines vorhandnen Büro- und Sozialtraktes, Dresden

Gewerbe und Industrie

Zur Erweiterung der Büroflächen im Firmengebäude soll der vorhandene Büro-/Sozialtrakt um eine Etage aufgestockt werden. Das bestehende Gebäude ist bereist als Holzbau in Massiv- und Holzständerbauweise errichtet.

Die Aufstockung soll zweiseitig über den bestehenden Grundriss auskragen. Um den Lastabtrag zu gewährleisten mussten die neuen Decken- und Dachplatte mit wechselnden Spannrichtungen ausgeführt werden. Sowohl der Fußboden, als auch die Dachdecke wurden in Sichtholz belassen. Als Fassade für die Aufstockung wurde eine 3D-Holzfassade entworfen und in der Zimmerei vor Ort gefertigt.

Bauherrschaft: Zimmerermeister Ralf Lepski

Architektur: MUETZE GUNKEL BAUKUNST GmbH

Statik: HOLZBAU Plan+Werk GmbH

Nutzungsfläche (NUF): 200 m²

Fertigstellung: 2022

Fotos: Holzbau Lepski GmbH

weitere Projekte

abgeschlossen
Mehrgeschossiger Holzbau als Niedrigenergiehaus
abgeschlossen
Wohnhaus in Holz-Hybrid-Bauweise

Verpassen Sie nicht die nächste Veranstaltung