Themennachmittage Holzbau „Feuchteschutz im Holzbau: Schadentoleranz und Dauerhaftigkeit“

17. April 2024 

Die von der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR) 2021, 2022 und 2023 veranstalteten Themennachmittage Holzbau ergänzen die 2020 gestartete Seminarreihe „Auf Zukunftskurs: Öffentliches Bauen mit Holz“, die in Kooperation mit dem Deutschen Städte- und Gemeindebund und kommunalen Verbänden entstand.

Mit den Themennachmittagen Holzbau wird ein Angebot geschaffen, um den wachsenden Schulungsbedarf beim klimafreundlichen Bauen und Sanieren mit nachhaltig produziertem Holz zu decken. Diese zusätzlichen, sehr konkret auf aktuelle Belange des Holzbaus zielenden Themennachmittage richten sich an Fachingenieure, Architekten, Auftraggeber, Baugesellschaften und Studenten relevanter Studiengänge.

Angelegt sind sie als digitale Podiumsdiskussionen: Nach Einstiegsvortrag und moderierter Diskussion können Sie Ihre Fragen von den Podiumsbeteiligten beantworten lassen.

Programm:

Begrüßung und kurze Einleitung zum Thema: Feuchteschutz im Holzbau
René Görnhardt
Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V.
Referent Baufachinformation

Impulsvortrag 
Frank Lattke
Lattke Architekten

Diskussionsrunde

Im Hochbau werden in jüngerer Zeit vermehrt großvolumige Bauwerke vorwiegend in Holz- oder Holz-Hybridbauweise mit Massivholz (Brettsperrholz, BSP) nachgefragt und realisiert. Im Vergleich dazu waren bisher die Projektgrößen im Holzbau üblicherweise durch geringere Ausmaße geprägt. Dort konnte der Witterungsschutz meist durch kurze Montagezeiten unter Beachtung günstiger Wetterlagen oder durch Verwendung von temporären Abdeckungen hinreichend gewährleistet werden. Die aktuellen Erfahrungen mit großvolumigen und vielgeschossigen Bauwerken in Holzbauweise zeigen hingegen deutlich, dass die erforderlichen spezifischen Bau- und Montageabläufe andere und neue Witterungsschutz-Konzepte verlangen.

Podiumsteilnehmende:

  • Adrian Blödt / Blödt Holzkomplettbau GmbH
  • Daniel Kehl / Büro für Holzbau und Bauphysik
  • Hartwig Künzel / Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP
  • Frank Lattke / Lattke Architekten
  • Jan Wenker / Brüninghoff Group
  • Daniel Zirkelbach / Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP

 

Q&A: Fragen aus dem Publikum
Beantwortung von Fragen der Online-Teilnehmenden

Fazit
Zusammenfassung

Quelle: FNR

 

Datum & Uhrzeit:

17. April 2024 
14:00 
- 16:00 Uhr

Veranstaltungsart:

Online-Seminar 

Veranstalter:

Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR)

Verpassen Sie nicht die nächste Veranstaltung

28. August 2024 
Online-Seminar & Präsenzveranstaltung