Deutscher Holzkongress

8. November 2023 
- 9. November 2023
Fremd-Veranstaltung

Transformation – mit Holz gestalten

Deutscher Holzkongress 2023

Am 8. und 9. November 2023 veranstaltet der Deutsche Säge- und Holzindustrie Bundesverband e.V. (DeSH) den alljährlichen Deutschen Holzkongress in Stuttgart. Im Fokus des diesjährigen Branchentreffens stehen die Veränderungen unserer Zeit und ihre Auswirkungen auf Politik, Gesellschaft und Wirtschaft. Mit prominenten Gastbeitragen beleuchtet die Veranstaltung die Chancen dieses Transformationsprozesses und zeigt, wie sich der Wandel mit Holz gestalten lässt. „Wir stehen vor großen Veränderungen. Der Klimawandel hat in Deutschland und in vielen Regionen der Welt bereits deutliche Spuren hinterlassen. Internationale Krisen, wirtschaftliche Entwicklungen und politische Initiativen beeinflussen das Umfeld für Menschen und Unternehmen in immer schnellerem Tempo. Die Auswirkungen bringen große Herausforderungen, zugleich ergeben sich für die Wald- und Holzwirtschaft zahlreiche Chancen. Vom Umbau der Wälder über neue Produkte und Anwendungen bis hin zur strategischen Ausrichtung als klimafreundliche Branche bieten sich weitreichende Möglichkeiten, zu einer nachhaltigen Zukunft beizutragen und diesen Transformationsprozess mit Holz zu gestalten“, erklärt DeSH-Hauptgeschäftsführer Lars Schmidt. „Beim Deutschen Holzkongress 2023 wollen wir den Wandel greifbar machen und sowohl Konflikte als auch Lösungen diskutieren.“

Datum & Uhrzeit:

8. November 2023 
- 9. November 2023
12:00 
- 15:00 Uhr

Veranstaltungsart:

Präsenzveranstaltung 

Veranstaltungsort:

Innerer Nordbahnhof 1, 70191 Stuttgart

Veranstalter:

Deutsche Säge- und Holzindustrie Bundesverband e.V. (DeSH)

Verpassen Sie nicht die nächste Veranstaltung